IoT-Lösungen für Produktionsautomatisierung, Analyse und Reporting durch Smart-Factory-Software

Das industrielle Internet der Dinge (IIoT) verspricht große Fortschritte in der intelligenten Fertigung. Damit verbunden ist eine Smart-Factory-Revolution, welche die Optimierung der industriellen Automatisierung im Rahmen von IoT-Projekten umfasst. Industrielle IoT-Plattformen wie die HMI- / SCADA-Anwendung zenon ermöglichen vernetzte und intelligente Fertigungsprozesse. Erfahren Sie mehr über die Technologie der intelligenten Fabrik und die Rolle von zenon als Smart-Factory-Software innerhalb der Industrie 4.0.

 

 

Smart-Factory-Technologie

Smart-Factory-Technologie basiert auf dem Wandel traditioneller Automatisierungslösungen hin zu offeneren, vernetzteren und flexibleren Systeme. Durch die Integration systemweiter physischer, operativer und personeller Ressourcen ermöglicht die Technologie eine bessere Verwaltung und Steuerung der gesamten Produktionslandschaft. Ermöglicht wird dies durch vernetzte Maschinen, Prozesse und Anlagen sowie die Prognose von Veränderungen und daraus resultierenden Anpassungen in Echtzeit. Das Ergebnis: eine höhere Produktionseffizienz und weniger Ausfallzeiten.

 

Für den Aufbau einer Smart Factory sind IoT-Lösungen unerlässlich. Vernetzte IoT-Geräte wie Kameras für die Bildverarbeitung und Sensoren kommen überall in der Produktionsstätte zum Einsatz, um beispielsweise den Zustand der Anlagen zu überwachen sowie Daten zu erfassen, zu analysieren und zur Optimierung der Betriebsabläufe zu nutzen. Neben entsprechender Hardware zur Datenerfassung wird Software benötigt, um die IoT-Daten auszuwerten und Benutzern die Überwachung und Steuerung sämtlicher Aspekte der automatisierten Fertigung zu ermöglichen. Die Softwareplattform zenon von COPA-DATA bietet IoT-Lösungen für die Smart Factory und ebnet damit den Weg für Produktionssteigerungen und verbesserte Möglichkeiten zur Überwachung im Zeitalter der Industrie 4.0.

 

zenon unterstützt Hersteller bei folgenden Aspekten rund um die Smart Factory:

  • Datenerfassung: zenon sammelt hardwareunabhängig Daten von Ihren Anlagen, Prozessen und Ressourcen und speichert diese sicher. Mit mehr als 300 nativen Kommunikationsprotokollen lassen sich alle vorhandenen Geräte von SPSen über Managementsysteme bis hin zu Cloud-Anwendungen aus der Ferne verknüpfen.
  • Visualisierung und Kontrolle: Auf einer anpassbaren Oberfläche zeigt zenon in der Anwendung als Smart-Factory-Software in Echtzeit Betriebsdaten, die helfen, mehr Einsicht in und Kontrolle über laufende Prozesse zu erhalten – sowohl lokal als auch aus der Ferne.
  • Datenmanagement: zenon ermöglicht die Kontextualisierung von Daten sämtlicher Maschinen und Anlagen auf einer zentralen Plattform und unterstützt so eine fundierte und zuverlässige Entscheidungsfindung.
  • Analysen und Reporting: zenon setzt auf fortschrittliche Algorithmen und dezentrale Intelligenz und vernetzt Ihre Echtzeitdaten mit Machine-Learning-Anwendungen, um Berechnungen, Prognosen und Schätzungen durchzuführen. Die Software ermöglicht Analysen von sowohl historischen als auch Echtzeitdaten, wodurch noch genauere Ergebnisse erzielt werden.
  • Projektierung und Verwaltung: zenon verfügt über eine Reihe leistungsstarker Assistenten und benutzerfreundlicher Tools, mit denen Sie Ihre Projekte ohne Programmierkenntnisse erstellen und verwalten können. Durch die offenen Programmierschnittstellen (API) und die Möglichkeit, dank Rückwärtskompatibilität Umgebungen mit verschiedenen Versionen zu konfigurieren, gewährleistet zenon ein hohes Maß an Produktivität.

 

 

Der Einfluss von IoT innerhalb der Smart Factory

Smart-Factory-Technologie und IoT-Geräte haben weitreichende Auswirkungen auf die Effizienz, Produktqualität und Sicherheit. IoT-Technologie kann unter anderem folgende Aspekte der intelligenten Fertigung unterstützen:

  • Herstellungsverfahren: Durch die Erfassung von Echtzeitdaten in jeder Phase der Fertigung zeigen IoT-Komponenten redundante Prozesse und Ineffizienzen auf, die es zu beseitigen gilt.
  • Qualitätssicherung: Die IoT-Komponenten einer Smart Factory können auch Daten zu Produktfehlern sammeln. In Verbindung mit gleichzeitig erfassten Daten in anderen Bereichen der Produktion lassen sich so die Ursachen von Qualitätsmängeln ermitteln.
  • Anlagenwartung: Smart-Factory-Technologie kann die Wartung von Anlagen optimieren und dazu beitragen, Ausfallzeiten zu reduzieren und Ihre Produktivität zu maximieren.
  • Nachhaltigkeit und Sicherheit: Indem sie Daten über den Energieverbrauch, die Umweltbilanz und Ereignisse wie Arbeitsunfälle liefern, können IoT-Geräte helfen, nachhaltigere Prozesse und eine positivere Arbeitsumgebung zu schaffen.
  • Lagerbetrieb: Industrielles IoT kann Aufschluss darüber geben, wie Produkte ein- und ausgelagert werden sollten, um die Effizienz und die Arbeitskosten Ihres Lagerbetriebs zu optimieren.
  • Bestandsverwaltung: Nutzen Sie Ressourcen effizienter und automatisieren Sie Ihre Bestandsverwaltung, indem Sie die Materialauslastung überwachen und rechtzeitig für Nachschub sorgen.

 

Mit Smart-Factory-Technologie auf der Grundlage von zenon können Sie diese Elemente in der Lebensmittel- und Getränkebranche, in der Pharmaindustrie, im Automobilsektor und in vielen weiteren verarbeitenden Industrien verbessern.

 

 

Smart-Factory-Lösungen mit zenon

Mit zenon bringen Sie Ihre digitale Transformation ins Rollen und stellen Ihre vorhandenen Anlagen problemlos auf Smart Factory 4.0 um. In Verbindung mit IoT-Geräten können industrielle IoT-Lösungen der Softwareplattform zenon Daten analysieren, Prozesse automatisieren und Betriebsabläufe optimieren, damit Ihre Fabrik produktiver und wettbewerbsfähiger auf dem Marktplatz der Zukunft wird. zenon als Smart-Factory-Software unterstützt Sie bei der Implementierung bestehender IoT-Technologie in den folgenden Bereichen:

 

Horizontale und vertikale Integration

Eine Smart Factory mit zenon ermöglicht die horizontale Integration der Maschinen untereinander sowie die vertikale Integration im gesamten Unternehmen. Mit zenon vernetzen Sie Maschinen, Systeme und Ressourcen und übermitteln Daten von Sensoren an das ERP-System. Das Ergebnis ist eine Smart Factory, die ohne isoliertes Know-how auskommt und die Kommunikation zwischen Maschinen und Anlagen fördert.

 

Energiedatenmanagement

In der Fabrik der Zukunft haben Nachhaltigkeit und Energieeffizienz oberste Priorität. Die Senkung des Energieverbrauchs bedeutet Kosteneinsparungen für das Unternehmen ohne Ressourcenverschwendung. Als Energiedatenmanagement-System (EDMS) generiert zenon ein unternehmensweites Profil der Verbrauchsdaten Ihrer Maschinen und Prozesse, das Ihnen hilft, die Auslastung effektiv und langfristig zu planen. Die Softwareplattform erfüllt die Anforderungen des TÜV Süd an Energiedaten-Management-Systeme und entspricht der ISO-Norm 50001 über die Überwachung, Messung und Analyse.

 

Vorausschauende Wartung

Wartung spielt in der Produktion eine überaus wichtige Rolle – wenn eine Anlage unzuverlässig ist, kann es zu teuren Ausfallzeiten und Verzögerungen bei der Auftragsabwicklung kommen. Durch die Echtzeiterfassung von Daten über die vernetzten Maschinen kann zenon vorhersagen, wann eine Maschine gewartet oder eine Komponente ausgetauscht werden sollte, um Stillstandszeiten zu vermeiden.

 

 

Smart-Factory-Vorteile mit zenon

Durch mit zenon realisierte, industrielle IoT-Plattformen können Sie Ihren Fabrikbetrieb wie folgt verbessern:

  • Durchsatz: Als umfassende SCADA-Applikation bietet zenon detaillierte Daten über die Leistung von Ressourcen und hilft, ihre Auslastung zu optimieren. Reduzieren Sie Ausfallzeiten, verringern Sie Rüstzeiten und maximieren Sie Ihre Produktionskapazitäten. Durch diese Verbesserungen können Sie Ausschuss minimieren und einen schlankeren, effizienteren Produktionsprozess erreichen.
  • Produktqualität: zenon verbessert die Qualität Ihres Produkts durch Datentrends und Insights. Die Softwareplattform bietet einen Überblick über Ihre Betriebsdaten, sodass Sie die Ursache eines Produktmangels schnell ausfindig machen können.
  • Wirtschaftlichkeit: Durch die Optimierung Ihrer Prozesse mit den Automatisierungs- und Datenmanagementfunktionen der Smart-Factory-Software können Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Betriebs optimieren. Verbessern Sie die Konsistenz Ihrer Abläufe und Prozesse und steigern Sie Ihre Gesamtanlageneffektivität (OEE).
  • Projektskalierbarkeit: Die leicht zu integrierende Softwareplattform zenon verfügt über eine flexible Architektur, die von einzelnen Maschinen bis hin zu ganzheitlichen Lösungen mit mehreren Linien skaliert werden kann. Zusammen mit einem langen Lebenszyklus und der Rückwärtskompatibilität gewährleistet zenon niedrige Initialkosten sowie kostengünstige Erweiterungen Ihrer bestehenden Produktionsanlagen.
  • Optimale Sicherheit: COPA-DATA ist nach der Sicherheitsnorm IEC 62443-4-1 für industrielle Automatisierung und Kontrollsysteme zertifiziert. Dies attestiert unsere Softwareplattform zenon einen sicheren Entwicklungszyklus, der sich an den geltenden Richtlinien für industrielle IT-Sicherheit orientiert. Darüber hinaus schützen die einzigartigen Sicherheitsfunktionen von zenon, wie Serverredundanz, Benutzerauthentifizierung und Netzwerkverschlüsselung, Ihre Projekte umfassend vor Datenverlust und unbefugten Zugriffen.
  • Verbesserte Arbeitsumgebung: Fördern Sie einen umweltfreundlicheren Arbeitsplatz, indem Sie Ihre Ressourcennutzung und Ihre Betriebsabläufe optimieren. Erleichtern Sie den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter, indem Sie mühsame und repetitive Tätigkeiten automatisieren und mit ansprechender HMI-Visualisierung für einen besseren Überblick sorgen.

 

Hersteller und Systemintegratoren können zenon auf unterschiedliche Weise nutzen, um diese Vorteile voll auszuschöpfen. Unsere Experten unterstützen Sie mit verschiedenen Schulungs- und Support-Angeboten, damit Sie optimal Ihrer zenon profitieren.

 

 

Ihre IoT-Fabrikautomatisierung mit der Softwareplattform zenon

COPA-DATA bietet mit seiner Softwareplattform zenon Automatisierungslösungen der nächsten Generation. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Standort mit den IoT-Lösungen von zenon zu einer digitalen Smart Factory machen. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf, um mehr über unsere Softwarelösungen und Dienstleistungen zu erfahren.

 

 

Smart Factory Insights

Der Übergang zur Smart Factory ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Lernen Sie die sieben Schritte auf dem Weg zur erfolgreichen Smart Factory kennen.

zenon vereinfacht die Produktionsdatenerfassung, -verwaltung und -analyse deutlich und verbessert die Produktionseffizienz Ihrer Daten nachhaltig.

Mit einer automatisierten Prozesssteuerung können Sie komplexe Betriebsabläufe koordinieren. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Automatisierung.

Die IT/OT-Konvergenz hat den Weg für intelligentere Herstellungsverfahren geebnet. Mit zenon gelingt auch Ihnen der Übergang zur Industrie 4.0.

Wie sicher ist Ihr SCADA-System? Bereiten Sie Ihr SCADA-System für potenzielle Cyberbedrohungen und externe Angriffsszenarien vor.

Vertikale und horizontale Vernetzung als Erfolgsfaktoren in der smarten Automobilproduktion.