Kontaktieren Sie uns

Energiedatenmanagement in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Die Erfassung, Interpretation und Verwaltung von Energiedaten sind für Lebensmittel- und Getränkehersteller oft mit viel Aufwand verbunden. Mit zenon lassen sich diese Prozesse nun vereinfachen. Im Wesentlichen führt die Lösung eine Vielzahl von Datenquellen zusammen, um nachzuvollziehen, wie Ihr Energieverbrauch zustande kommt und wie er sich optimieren lässt. zenon ist eine umfassende Softwareplattform, mit der Hersteller einen vollständigen Überblick über ihr Energiedatenmanagement erhalten und praktische Erkenntnisse gewinnen können.

 

 

Die Herausforderungen des Energiedatenmanagements für Lebensmittel- und Getränkehersteller

 

Jede Anlage ist einzigartig. Und doch gibt es einige Herausforderungen rund um das Datenmanagement, mit denen alle Betriebe in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu kämpfen haben:

  • Vorschriften einhalten: Bei der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken gilt es, eine Reihe von Normen und Vorschriften einzuhalten. So müssen zum Beispiel für die Produktsicherheit bestimmte Feuchtigkeitsniveaus oder Temperaturen eingehalten oder durch die Optimierung von Entsorgung und Emissionen mögliche Umweltschäden vermieden werden. Dafür sind wiederum Informationen aus vielen verschiedenen Bereichen erforderlich.
  • Verbrauch verwalten: Die Senkung des Energieverbrauchs ist eine gute Möglichkeit, Kosten zu sparen und die CO2-Bilanz Ihrer Anlage zu verbessern. Ohne ein solides Energiedatenmanagement ist das aber leichter gesagt als getan.
  • Energiedaten zusammenführen: Da Energie auf unterschiedlichste Weise gewonnen und genutzt werden kann, sind innovative Lösungen gefragt, um die Daten all dieser Prozesse sinnvoll zusammenzuführen. Für das Energiemanagement von Getränke- und Lebensmittelanlagen müssen die einzelnen Datenpunkte in verständliche und nützliche Erkenntnisse umgewandelt werden.
  • Maßnahmen aus Daten ableiten: All die vielen Datenpunkte haben keinen großen Nutzen, wenn sich daraus keine konkreten Schritte ableiten lassen, die das Unternehmen voranbringen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Prozesse anpassen möchten, um Emissionen zu reduzieren, oder ob Sie Energie verstärkt außerhalb der Spitzenzeiten verbrauchen wollen, um Kosten zu sparen – Daten können Ihnen die dafür nötigen Informationen liefern.

 

Wie zenon Lebensmittel- und Getränkehersteller bei der Erfüllung der Anforderungen für die Zertifizierung nach ISO 50001 unterstützt

 

zenon erfüllt alle Voraussetzungen für ein effizientes Energiedatenmanagement in Produktionsbetrieben. Mit zenon können Sie:

  • Datenerfassung verbessern: Mit zenon können Sie alle Anlagen, selbst in heterogenen Umgebungen, miteinander vernetzen und die Daten in einem benutzerfreundlichen, umfassenden Dashboard einsehen. So verbessern Sie Ihre Methoden zur Datenerfassung und erlangen ein tiefgreifendes Verständnis der Energieströme innerhalb Ihrer Anlage.
  • Daten in Echtzeit auswerten: Es ist heute wichtiger denn je, über aktuelle Daten zu verfügen. Die Softwareplattform zenon arbeitet in Echtzeit und liefert Ihnen so jederzeit einen aktuellen Überblick über Ihren Energieverbrauch.
  • Aussagekräftige, individuelle Analysen und Berichte erstellen: Um von Ihren gesammelten Daten bestmöglich zu profitieren, benötigen Sie effektive Analysen. zenon erstellt individuell konfigurierbare Berichte und bietet eine Reihe sinnvoller Datenoptionen, wie Sankey-Diagramme, Pareto-Diagramme, Heatmaps und Laufzeitkurven. Außerdem stehen Ihnen umfassende Filter und Vergleichswerkzeuge zur Verfügung, damit Sie sich auf bestimmte Datentypen konzentrieren können.
  • Zusatzkosten vermeiden: Dank der verbesserten Analysefunktionen können die Anwender verschiedene Möglichkeiten zur Senkung von Energieverbrauch und Kosten identifizieren, beispielsweise durch die Vermeidung von Lastspitzen oder die Anpassung der Systemeinstellungen, um weniger Energie zu verbrauchen.
  • Energiekosten insgesamt senken: Durch die Senkung des Verbrauchs, die Anpassung von Nutzungsplänen sowie andere Methoden können Sie die Energiekosten insgesamt verringern. Immer häufiger fragen Kunden nach den Produktionsmethoden und der Umweltfreundlichkeit eines Unternehmens, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Außerdem müssen die Hersteller bestimmte Standards erfüllen. zenon bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über Ihre Energiekosten, sodass Sie den Erfolg Ihrer Bemühungen verfolgen und die öffentliche Wahrnehmung Ihres Unternehmens positiv beeinflussen können.

 

Arbeiten Sie mit zenon von COPA-DATA

 

Wenn Sie als Hersteller in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie Ihr Energiedatenmanagement einfacher und effektiver gestalten möchten, stellt zenon eine hervorragende Lösung für Sie dar. Die robuste Softwareplattform erledigt viele verschiedene Aufgaben für Sie und bietet Ihnen umfassende Informationen sowie Möglichkeiten zur Steuerung und Kontrolle Ihrer Energielandschaft. zenon stammt von COPA-DATA, einem führenden Anbieter in der Branche, der seit 1987 für seine Kompetenz und kontinuierliche Weiterentwicklung geschätzt wird.

 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie erfahren möchten, wie zenon das Energiemanagement Ihres Lebensmittel- oder Getränkebetriebs verbessern kann.

KONTAKTIEREN SIE UNS